Wir helfen Ihnen weiter 089 - 23749119

DK International Akademie - Über uns

Profil - DK International Akademie München

Die DK International (DKI) Akademie München ist ein internationales Weiterbildungs- und Coaching-Institut mit Fokus auf die Persönlichkeitsentwicklung von (global agierenden) Führungskräften und Mitarbeitern. Gegründet hat DKI Dr. Mehran Khazami, der als Leiter besonderen Wert darauf legt, seine in vielen Jahren gesammelte Erfahrung im Top-Management als Coaching-Expertise weiterzugeben. Unter Verwendung etablierter Methodologien schärfen die Tutoren der DKI Akademie gemeinsam mit den Kursteilnehmern und Coaching-Schülern die Fähigkeit, Veränderungen nicht nur zu akzeptieren, sondern nachhaltig und ganzheitlich zu nutzen – und schulen damit sowohl (Selbstmanagement-)Techniken, als auch eine klar definierte Geisteshaltung. Ziel ist es, eine Umwelt zu schaffen, in der sich die Klienten wohl fühlen und dadurch zum gewünschten Erfolg gelangen – beruflich und privat.

Dr. Mehran Khazami steht der Akademie als Gründer und Leiter vor. Er ist Gründer mehrerer erfolgreicher Firmen im In- und Ausland und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung als leitender Angestellter bei amerikanischen, asiatischen und europäischen Industriefirmen. Unterstützt wird er von einem dynamischen und hochqualifizierten Netzwerk, das agil und projektorientiert arbeitet. Mit diesem schlagkräftigen Team bietet die DKI Akademie ein Kursangebot zum „Personal Change Management“, das von ein- bis mehrtägigen Veranstaltungen reicht.

Die zentralen Themen des Programms der DKI Akademie umfassen die Säulen „Persönlichkeitspotenziale richtig entfalten lernen“, „Kommunikation & Verhandlung“ sowie „Präsenz und Charisma“. Als Ableitungen dazu gibt es zudem das „Breakthrough-Training“ als kompakten Intensiv-Kurs sowie das Angebot „Chefs coachen“.

Copyright 2018 DKI-Akademie, Alle Rechte reserviert.
Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Verstanden