Wir helfen Ihnen weiter 089 - 23749119

DK International Akademie - Kundenstimmen

Kundenstimmen und Referenzen

Martin Ruckdeschel

Martin Ruckdeschel

Firmenbetreuer und Seminarleiter bei der Sparkasse München

 

Vor welcher konkreten Herausforderung standen Sie, weswegen Sie mit DKI in Kontakt getreten sind?

Schon während meines Studiums habe ich mich stark mit dem Thema Selbstoptimierung und persönliche Weiterentwicklung beschäftigt. Als Firmenkundenbetreuer bei der Sparkasse habe ich oft mit anspruchsvollen Menschen zu tun. Bei Schulungen bin ich auf die Möglichkeiten von NLP-Methoden für Beratungs- und Vertriebsaktivitäten gestoßen. Ich wollte mehr darüber lernen, dabei wurde mir DKI von Bekannten wärmstens empfohlen. Der Vergleich mit anderen Anbietern hat mir gezeigt, dass DKI in puncto Seminarzeiten und -material ein wirklich gutes Preis- Leistungsverhältnis bietet – das hat mich überzeugt.

 

Wie konnte Ihnen DKI weiterhelfen?

Ich nahm am Kurs „Kommunikation & Verhandlung“ teil. Dabei haben wir anhand eines ausdifferenzierten Kommunikationsmodells unterschiedliche Übungen und Techniken angewendet, um das Selbstbewusstsein zu stärken. Durch Change-History-Methoden haben alle Teilnehmer beispielsweise erfahren, wie sich ihre Kindheitserfahrungen auf Alltagssituationen sowie -handlungen auswirken und wie sich diese positive auflösen lassen. Das hilft mir, neue Ressourcen zu tanken. So gibt mir dieses Wissen im Privaten und Beruflichen einen guten Schub nach vorn.

 

Was hat sich durch die Zusammenarbeit mit DKI konkret verbessert?

Ich bin kein Kind von Traurigkeit, aber ich denke mein Bewusstsein über mich selbst hat sich verbessert. Durch die angesprochenen Übungen und Techniken gelingt es, eine Vogelperspektive auf sich selbst einzunehmen. So lassen sich Blockaden auflösen sowie Hintergründe und die daraus entstehenden Situationen besser einschätzen. Dadurch haben meine Kommunikations- und Empathiefähigkeit zugenommen. Mir fällt es jetzt z.B. leichter, mit Kunden zwanglos ins Gespräch zu kommen. Ich kann sie authentisch beraten und besser deren Probleme lösen. Auch bei der Teamkoordination sowie als Ansprechpartner unserer Azubis gelingt es mir noch besser, integrativ und motivierend zu wirken – das freut alle um mich herum. Und es hat mir ein spezielles Lob im Kollegenkreis eingebracht.

 

Was hat Ihnen ganz besonders an der Zusammenarbeit gefallen?

Die Gruppengröße ist überschaubar gewesen, deswegen konnte während des Seminars sehr gut auf individuelle Themen und Fragen der Einzelnen eingegangen werden. Alle Gespräche fanden auf Augenhöhe statt, und es gab keine frontale Dozentensituation. Man merkt, dass unser Trainer, Herr Dr. Khazami, neben seinem methodischen Wissen auch sehr viel Know-how aus der freien Wirtschaft mitbringt. Er weiß wirklich, wovon er spricht.

Melanie Lindemann

Melanie Lindemann

Geschäftsführerin bei dialogtour GmbH und Louisenhof gGmbH (ehemals Gut Lanken gGmbH) sowie der Gabriel gGmbH

 

Vor welcher konkreten Herausforderung standen Sie, weswegen Sie mit DKI in Kontakt getreten sind?

Ich bin selbst Business Coach und suche den Austausch mit Kollegen. Einerseits, um neue Methoden und Anwendungsfälle für meine Kunden zu finden, und andererseits um mich auch selbst zu reflektieren und weiter zu entwickeln. Als Geschäftsführerin von drei Firmen mit insgesamt rund 140 Mitarbeitern bin ich stark eingespannt und wollte Wege finden, um meine Lifebalance stärker in Einklang zu bringen. Dabei begreife ich Arbeit von jeher als Sinnerfüllung und Kraftquelle. Allerdings muss ich auch akzeptieren, dass weniger manchmal mehr ist.

 

Wie konnte Ihnen DKI weiterhelfen?

Gemeinsam mit DKI gelangte ich zu einer Erkenntnis: Jeder kann sein Umfeld selbst gestalten, und zwar ohne sich von externen Einflüssen leiten zu lassen bzw. diese als „Ursprungsquelle“ zu bewerten und damit die Verantwortung abzugeben. Jeder wird ein Stück von seinen Glaubenssätzen geführt. Es bedarf einer Selbstentlarvung, um das zu erlangen, was ich als „heitere Gelassenheit“ beschreiben würde. Das Gute bei Herrn Dr. Khazami ist, dass er ein „Allround-Fachmann“ – neben all seinen NLP-Fachkenntnissen – und zugleich selbst in der freien Wirtschaft tätig ist. Daher kennt er die ökonomischen Strukturen und Mechanismen sehr gut. So kann er auch Themen hinter den Themen glaubhaft benennen. Er erreicht die Meta-Ebene – und v.a. auch den Menschen dahinter, also mich.

 

Was hat sich durch die Zusammenarbeit mit DKI konkret verbessert?

Ich habe gelernt, meditative Übungen in meinen Alltag zu integrieren. Und ich konnte meinen Zeitbegriff lockern. Dadurch wurde ich bei vielen Dingen noch effizienter, gleichzeitig gönne ich mir mehr Ruhepausen. Zudem habe ich einen erweiterten Blick auf die Gesellschaft und die Rolle des Einzelnen gewonnen. So kann ich in schwierigen Situationen „spürbar“ empathischer agieren. Als ein Mensch mit viel Energie und Tatkraft fühle ich mich jetzt ruhiger und gelassener – das hilft mir im Umgang mit meinen Mitarbeitern und der Familie gleichermaßen.

 

Was hat Ihnen ganz besonders an der Zusammenarbeit gefallen?

Besonders gut fand ich die Klarheit und Nachvollziehbarkeit der Übungen, diese sind schnell umsetzbar. Herr Dr. Khazami verfügt über unglaublich viel Humor, Präsenz und Empathie. Er ist in seiner Argumentation von großer Verständlichkeit und führt das Gespräch wirklich auf Augenhöhe. Von Anfang an war klar: Je offener wir miteinander sprechen und umgehen, desto qualitativ hochwertiger und kürzer wird die Beratungszeit. Zudem habe ich auch viele nützliche Literaturtipps erhalten. Außerdem bestand auf Seiten von DKI immer große Flexibilität und Unkompliziertheit. Wegen der großen Distanz zwischen München und Hamburg konnte ich z. B. mein Einzel-Coaching ganz unkompliziert über Skype führen. Entscheidend war und ist aber für mich die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit, denn viele Coachings enden mit einem Erkenntnisgewinn. Bei Herrn Dr. Khazami führen sie zur Umsetzung – und dafür bin ich sehr dankbar.

Copyright 2018 DKI-Akademie, Alle Rechte reserviert.
Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Verstanden